GEBE Academy

Die Schulungen sind so vielfältig wie Ihre Anforderungen, von umfassenden technischen Einzeltrainings für das Produkt- und Category Management bis hin zu Präsenztrainings für die Vertriebsteams:

  • Funktion & Anwendung
  • Technischer Hintergrund & Komplexität
  • Wertargumentation & Produkt-Highlights

Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer für Ihre individuelle Sitzung.

Um das grundlegende Produkt-Know-how für Sie & Ihre Kunden leicht zugänglich zu machen, haben wir den GEBE Academy Youtube-Kanal gestartet.

Neben einer langen Roadmap geplanter Sessions sind wir immer gerne bereit, Prioritäten zu setzen und Sie mit Visualisierungen für Ihre Markteinführungen zu unterstützen.

Lassen Sie uns wissen, welche Produkte Sie sehen, diskutieren und mit Ihrem Team und Ihren Kunden teilen möchten.

The installation of a high-pressure pump

„Eine Hochdruckpumpe muss in einer Werkstatt eingebaut werden, denn bei falschem Einbau kann es leicht zu Abplatzungen im Kraftstofffluss und damit im schlimmsten Fall zu einem Motorschaden kommen.“ Das ist die Meinung von Benni Maier, Inhaber der Autowerkstatt Autotechnik Maier und GEBE-Testzentrum. Wir haben uns von ihm durch den Einbau einer GEBE-Hochdruckpumpe führen lassen und freuen uns, dies mit Ihnen teilen zu können.

Für den fachgerechten Einbau einer GEBE-Hochdruckpumpe ist in der Regel kein Spezialwerkzeug erforderlich. Der Aus- und Einbau ist von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich. Kommen wir nun zum Ausbau der alten Hochdruckpumpe und zum Einbau der neuen Pumpe.

Nachdem die Kraftstoffhochdruckpumpe gemäß den Anweisungen des Herstellers ausgebaut wurde, wird der Minuspol der Batterie abgeklemmt, um ein Anlaufen der elektrischen Kraftstoffpumpe zu verhindern.

Entfernen Sie nun gemäß den Anweisungen des Herstellers alle Anbauteile, um Zugang zur Hochdruckpumpe zu erhalten. Ziehen Sie hier den elektrischen Stecker ab.

Als nächstes entfernen Sie die Kraftstoffhochdruckleitung und die Kraftstoffniederdruckleitung. Offene Anschlüsse sind hier zu schließen.  Lösen Sie jede Schraube abwechselnd um eine halbe Umdrehung, um ein Verklemmen der Hochdruckpumpe zu verhindern.

Jetzt können Sie die Hochdruckpumpe entfernen

Der Stößel wird nun aus dem Zylinderkopf entfernt. Die Dichtungslöcher werden gereinigt und auf Beschädigungen untersucht.

Achten Sie beim Befestigen der Pumpe darauf, dass sie nicht kippt. Ziehen Sie die Schrauben zunächst von Hand, dann abwechselnd um je eine halbe Umdrehung an. (Das richtige Drehmoment finden Sie in der Dokumentation des Fahrzeugherstellers).

Montieren Sie nun die Kraftstoffhochdruckleitung und die Niederdruckleitung, sowie alle Anbauteile. Schließen Sie den Minuspol der Batterie wieder an.

Schalten Sie die Zündung ein und prüfen Sie, ob Kraftstoff im Motorraum austritt. Starten Sie nun den Motor und prüfen Sie erneut. Eine anschließende Probefahrt wird empfohlen.

Durch die verbesserte Ventilkonstruktion erreicht die GEBE-Hochdruckpumpe mindestens die Laufleistung der OE-Ausrüstung.

Wenn Sie mehr über unsere Hochdruckpumpen oder unser GEBE Test Center wissen wollen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Bleiben Sie gesund! Ihr Team von IKA-Germany .

The YouTube series by GEBE

Episode 1: Relais (German)
Episode 2: EGR-Valves (English)
We really recommend watching the series. No matter if you only want to inform you about the product or even need help. Furthermore we will of course  always be there for you, so feel free to contact us.